Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Region Emmental
Banner BMX Bahn
Banner BMX Bahn
BMX Bahn
Banner Emmeufer
Banner Emmeufer
Emmeufer
Banner Photovoltaikanlage
Banner Photovoltaikanlage
Photovoltaikanlage
Banner Schrebergärten
Banner Schrebergärten
Schrebergärten
Bahnhof Rüdtligen-Alchenflüh
Bahnhof Rüdtligen-Alchenflüh
Bahnhof Rüdtligen-Alchenflüh
Autobahnüberdeckung
Autobahnüberdeckung
Autobahnüberdeckung
Schulhaus Rüdtligen-Alchenflüh
Schulhaus Rüdtligen-Alchenflüh
Schulhaus Rüdtligen-Alchenflüh
Banner Spielplatz
Banner Spielplatz
Spielplatz Alchenflüh
 
 
Banner BMX Bahn
Banner BMX Bahn
BMX Bahn
1
Banner Emmeufer
Banner Emmeufer
Emmeufer
2
Banner Photovoltaikanlage
Banner Photovoltaikanlage
Photovoltaikanlage
3
Banner Schrebergärten
Banner Schrebergärten
Schrebergärten
4
Bahnhof Rüdtligen-Alchenflüh
Bahnhof Rüdtligen-Alchenflüh
Bahnhof Rüdtligen-Alchenflüh
5
Autobahnüberdeckung
Autobahnüberdeckung
Autobahnüberdeckung
6
Schulhaus Rüdtligen-Alchenflüh
Schulhaus Rüdtligen-Alchenflüh
Schulhaus Rüdtligen-Alchenflüh
7
Banner Spielplatz
Banner Spielplatz
Spielplatz Alchenflüh
8

Chlorothalonil im Trinkwasser

07.02.2020

Der Einsatz des Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil wurde ab 1. Januar 2020 verboten. Seither gilt für Chlorothalonil und dessen Abbauprodukte (Metaboliten) der Höchstwert von 0.1 Mikrogramm pro Liter (ug/l) gemäss der Verordnung des EDI über Trinkwasser sowie Wasser in öffentlich zugänglichen Bädern und Duschanlagen (TBDV).

In der Grund- und Quellfassung in Rüderswil sind die Metaboliten nicht nachweisbar, da die Fassungen nicht in einer Zone mit intensivem Ackerbau liegen. Hingegen wurden in den Proben im Grundwasser der Fassungen im Fraubrunnenwald und in der Altwyden die Chlorothalonil Metaboliten festgestellt. Allerdings wird das Grundwasser dieser Fassungen zurzeit nicht als Trinkwasser verwendet. Das Pumpwerk im Fraubrunnenwald wird nur an heissen Tagen im Sommer mit hohem Wasserverbrauch zur Spitzendeckung zugeschaltet und das Pumpwerk Altwyden ist seit 2017 nicht mehr im Betrieb.

Analyseresultate: (Höchstwert 0.1 ug/l)

Chlorothalonil Metaboliten                                        R 471811            R 417888          SYN507900
Grundwasser in Fraubrunnenwald Pumpwerk 1     0.2 ug/l                0.051 ug/l         <0.02 ug/l
Grundwasser in Fraubrunnenwald Pumpwerk 2     0.2 ug/l                0.056 ug/l         <0.02 ug/l
Grundwasser in Altwyden                                            0.14 ug/l              0.034 ug/l         <0.02 ug/l

Eine unmittelbare Gesundheitsgefährdung aufgrund von Chlorothalonil Metaboliten besteht nicht. Das Verbot von Chlorothalonil wird zu einem Rückgang der Konzentrationen im Grundwasser führen. Mit regelmässigen Messungen wird der Rückgang überwacht und vorsorgehalber wird kein belastetes Grundwasser ins Netz gespiesen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden sie auf der Homepage von Emmental Trinkwasser http://www.emmental-trinkwasser.ch/.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Rüdtligen-Alchenflüh
Jurastrasse 19
3422 Alchenflüh

034 447 40 50 Gemeindeschreiberei

034 447 40 60 Finanzverwaltung / AHV-Zweigstelle


Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Di-Do

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

Fr

08:00 - 12:00 Uhr

 geschlossen